Dähnepokal – Bergstedter SK – 2. Runde

Dähnepokal 2016 - Bergstedter SK (A), 2. Runde, 30.08.2016

Die Vorrunde des Dähnepokals 2016 geht auf die Zielgerade. Bei einem der verbliebenen Terminen, um die 2. Runde zu bestreiten, trat ich gestern beim Bergstedter SK an. Mein Gegner Constantin Harder vom Bergstedter SK mit einer DWZ von 1485 machte mir das Leben nicht allzu schwer und deplatzierte seine Dame im 13. Zug derartig, dass es kein Entrinnen mehr für sie gab. 1:0 Marcus Scheele.

Mit Stefan Wolff, der den Einzug in die Hauptrunde schon geschafft hat, sind wir die letzten Mohikaner die für die Schachvereinigung Blankenese noch in diesem Wettbewerb sind. Ich hoffe, dass ich es Stefan nächste Woche gleichtun kann und auch mal wieder die Hauptrunde am 17.09.2016 bei der SIGNAL-IDUNA bestreiten darf. Allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass Stefans Gegner deutlich stärker waren.

Michael Kotyk war auch mit von der Partie. Er spielte mit Weiß schnell auf Remis, weil er sich im Blitzen bessere Chancen ausgerechnet hatte und dieses hat sich scheinbar auch bewahrheitet. Allerdings lag er nach der ersten Blitzpartie 0:1 hinten und die zweite Partie war eigentlich Remis und wäre somit das Aus für Michael gewesen. Es gab eine Diskussion, ob der Remis Reklamation seines Gegners stattgegeben werden sollte und offensichtlich konnte sich Michael 2:1 durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite!

Wer sein Glück noch versuchen möchte, kann dieses am 06.09.2016 beim Bergstedter SK tun. Alle erforderlichen Informationen findet Ihr auf der Homepage des Hamburger Schachverbandes.