Blankenese on Tour

img_1582

Am 29.10.2016 begab sich eine unerschrockene Delegation aus 4 tapferen Kämpfern zu einem Schnellschachturnier in die Wilstermarsch.

Die Schachfreunde Wilstermarsch, ein sehr reger Verein und für seine intensive Jugendarbeit bekannt, hatte zum Langfeldt-Holz-Säger-Bierpokal eingeladen.Einem Schnellschachturnier für 4er Mannschaften mit 7 Runden nach Schweizer System und jeweils 15 Min. Bedenkzeit.

Zum Sportlichen: Alfred, Volker, Valeriya und meine Wenigkeit waren hoch motiviert, wollten wir doch unsere Farben in der Ferne ordentlich vertreten. Zu Beginn bekamen wir es gleich mit einer hoffnungsvollen Jugendmannschaft aus Segeberg zu tun. Nach hartem Kampf konnten wir ein 3:1 verbuchen. Nachdem danach eine Mädchenmannschaft dem Blankeneser Express nichts entgegenzusetzen hatte, wartete in Runde 3 die starke Delegation vom HSK mit den Grötzbach-Brüdern auf uns. Hier gab es dann auch den erwarteten Dämpfer mit einem 1:3.

Wir ließen uns aber nicht entmutigen und gewannen danach gegen das Team Wacken mit 2,5:1,5. Voller Euphorie und mit 6:2 Punkten im Gepäck mussten wir in Runde 5 gegen die starke Spielgemeinschaft Bremen/Delmenhorst antreten. Alfred mit einem sehenswerten Mattangriff und Valeriya mit ihrer coolen Cleverness sicherten 2 Punkte, die uns ein überraschendes 2:2 gegen die nominell deutlich stärkere Gegnerschaft einbrachte. Danach folgten ein 3:1 gegen Fischbek und ein 2:2 gegen die Erwachsenen Mannschaft aus Segeberg.

Nach 7 Runden konnten wir  10:4 Mannschaftspunkte vorweisen, die zu einem guten 3. Platz reichten, mit dem wir sehr zufrieden sein konnten.

Weitere Infos: http://www.schachfreunde-wilstermarsch.de